Tel.: +49 (0) 2056 9320 0 - Fax.: +49 (0) 2056 9320-10 - eMail: buero@schnick.de

Artikel nach Datum gefiltert: September 2014 - Schnick Systemtechnik GmbH & Co. KG
Samstag, 20 September 2014 00:00

teknek SCH

Die SCH ist die universelle Reinigungseinheit für die besonders gründliche beidseitige Bahnreinigung für besonders hochwertige Folien in langsamen und mittelschnellen Prozessen. Die kompakte alone-in-one Ausführung erlaubt den Einsatz genau dort, wo die Reinigung benötigt wird. Die Konstruktion ist für den industriellen Einsatz ausgelegt und auf Langlebigkeit abgestimmt. Durch die durchdachte Konstruktion ist die Einbaulage beliebig wählbar.

Teknek bietet auf die Anwendung abgestimmte Haftwalzen um auch kleinste, anhaftende Partikel abzureinigen. Die Klebewalzen sind mit vorgeschnittenen Blättern belegt, um einen schnellen Wechsel zu ermöglichen und somit die unterbrechungsfreie Bahnreinigung sicher zu stellen.

Freigegeben in Berührende Entstaubung
Dienstag, 02 September 2014 00:00

Elektrostatische Druckunterstützung EASYCHARGE

Die neue Eltex ESA EASYCHARGE Exi

Eltex nennt sie "die sicherste ESA, die es je gab". Wie kann man so etwas erreichen?

EASYCHARGE ist eine direkt einspeisende ESA, es werden keine Elektroden verwendet sondern man speist über einen Kontakt in den Presseur ein. Die Einspeisung ist eigensicher, kann also keine Zündung im Druckwerk verursachen. Und nun der Clou: Bisher war es so, dass die Kapazität des Presseures über den Einspeise-Kontakt und das Kabel zum Generator als Last und Gefahrenpunkt existierte. Bei einem Defekt im Kabel wurde diese Kapazität schlagartig entladen.

Bei EASYCHARGE ist die vom Presseur aufgenommene Energie im Presseur "gefangen". Sie kann nicht mehr zurück zum Generator "schwappen". Darum ist sie die sicherste ESA, die es je gab. Weil der Presseur vom System entkoppelt wurde. 

Vergessen Sie Leistungsgrenzen wie Kabellänge, Presseurbreite oder maximale Presseurspannung! Mit EASYCHARGE sind diese Punkte vom Tisch! Denn die in den Presseur eingespeiste Spannung kann ja nicht mehr zurück ins Kabel. Sie muss den Weg durch den Presseur nehmen.

Daher gilt für EASYCHARGE:
Sichere Vorteile - Punkt für Punkt:
• hervorragende Druckergebnisse,
• 100% eigensicher,
• bis 1450 Volt Betriebsspannung,
• geringe Wartung,
• Messung von totalem Volumenwiderstand,
• keine Streifenbildung auf dem Presseur,
• Presseur passt auch für Top-Loading und DirectCharge,
• ATEX-Zulassung,
• einsetzbar bei allen zur Zeit bekannten Lösemitteln wie:
  - Ethylacetat,
  - Toluol,
  - Spiritus-WasserGemisch.
Freigegeben in Elektrostatische Systeme
WEBMOISTER WM3000

Im Heatset-Rollenoffsetprozess werden die Farben durch Heißluft getrocknet, was zu erheblichen Problemen bei der Weiterverarbeitung führt. Die elektrostatische Wiederbefeuchtung erhöht den Wassergehalt nach der Trocknung im Papier wieder auf den notwendigen Wert.

Der betriebswirtschaftliche Nutzen liegt in den besseren Laufeigenschaften der wiederbefeuchteten Papiere. Weniger Bahnrisse und höhere Geschwindigkeiten, sowohl in der Druckmaschine als auch in den nachfolgenden Weiterverarbeitungsprozessen, ermöglichen einen effizienten Ablauf.

Vorteile der elektrostatischen Wiederbefeuchtung sind:
• deutlich geringere Wellenbildung beim Klebebinden
• kein Faserbruch im Falz
• kein Auswachsen der beschnittenen Produkte
• keine Klimawellen

Seit Markteinführung im Jahr 1989 wurden Eltex-Wiederbefeuchtungsanlagen kontinuierlich optimiert. Der WEBMOISTER 3000 zeichnet sich durch neue, optimierte Düsentechnologie aus und bietet dadurch folgende Vorteile:
• kein Abwasser
• reduzierte Wasseranforderungen
• größere Bahnbreiten
• geringere Betriebskosten
Freigegeben in Elektrostatische Systeme

Schnick Systemtechnik GmbH & Co. KG © 2017