Tel.: +49 (0) 2056 9320 0 - Fax.: +49 (0) 2056 9320-10 - eMail: buero@schnick.de

Artikel nach Datum gefiltert: Oktober 2020 - Schnick Systemtechnik GmbH & Co. KG
%PM, %27. %738 %2020 %17:%Okt

CCH Kabelreinigung

Kabel, Schläuche und Rohre können sich im Produktionsprozess durch Kontakt und Trennung elektrostatisch aufladen. Durch diese elektrostatische Aufladung werden Partikel aus der Umgebung angezogen und auf der Oberfläche festgehalten.

Im Kabelreinigungskopf CCH wird der Mantel des Kabels mittels ionisierter Luft von Partikeln an der Oberfläche befreit. Die abgelösten Partikel werden durch die einströmende Luft in die Absaugung getrieben und somit entfernt. Damit verursachen fortan lose anhaftende und aufliegende Partikel, die zum Beispiel durch Elektrostatik festgehalten werden, keine Qualitätsmängel mehr.

In dieser kompakten Einheit (190x100x100mm) sind Kabelführung, Ionisation und Absaugung vereint. Das Kabel wird sicher durch die integrierten Führungsrollen geführt und transportiert. Für das leichtere Einlegen des Produktes und Ausrichten der Reinigungsdüsen kann die Einheit oben mittels zweier Klappen geöffnet werden.

Als Ionisationssystem werden hier genutzt:

CCH Innenansicht
Geöffnete Kabelreinigungseinheit
Kabelreinigungskopf CCH
Kompakte Abmaße

Schnick Systemtechnik GmbH & Co. KG © 2021