Herzlich Willkommen!
Wir sind für Sie da, aus der Ferne oder vor Ort! Termin buchen
Follow us:

Teststifte

Oberflächenspannungs-Teststifte (Ungiftig)


Unsere Oberflächenspannungs-Teststifte ermöglichen eine präzise und einfache Bestimmung der Oberflächenspannung von Materialien, basierend auf dem Kontaktwinkelprinzip. Sie sind umweltfreundlich und in verschiedenen Spezifikationen verfügbar, ideal für den Einsatz in Labor- und Industrieumgebungen.


  • Oberflächenspannungs-Teststifte (Ungiftig)

    Grundprinzip des Oberflächenspannungstests:

    Die Oberflächenspannung ist ein entscheidender Faktor in der Wechselwirkung zwischen Flüssigkeiten und Festkörpern. Sie misst die Tendenz einer Flüssigkeit, sich aufgrund intermolekularer Kräfte zusammenzuziehen. In diesem Zusammenhang spielt der Kontaktwinkel zwischen einem Flüssigkeitstropfen und einer festen Oberfläche eine zentrale Rolle. Ein kleinerer Winkel deutet auf eine geringere Oberflächenspannung des Festkörpers hin, was bedeutet, dass die Oberfläche tendenziell nicht benetzt wird.

    Anwendung und Nutzen:

    In Labor- und Industrieumgebungen wird die Oberflächenspannung üblicherweise mit Kontaktwinkelmessgeräten getestet. Für die praktische Anwendung haben sich jedoch Oberflächenspannungs-Teststifte (früher als Dyn-Stifte bekannt) als besonders effizient erwiesen. Diese Teststifte sind mit Tinte gefüllt, die auf einen spezifischen Oberflächenspannungswert kalibriert ist. Die Tinte breitet sich aus, wenn der auf dem Stift angegebene Oberflächenspannungswert erreicht oder überschritten wird; andernfalls zieht sie sich zusammen.

    Produktdetails:

    Unsere Oberflächenspannungs-Teststifte bieten eine schnelle und einfache Lösung zur Bestimmung der Oberflächenspannung eines Materials. Sie sind in den Standardbereichen von 28-72 mN/m erhältlich und in ungiftigen Ausführungen verfügbar. Die Stifte ermöglichen das Ziehen von Strichen in Breiten von 5, 15, 20 und 60 mm. Mit Füllmengen von 8 und 15 ml bieten sie Flexibilität für verschiedene Anwendungsbereiche.

    Vorbehandlung und Anwendungsvielfalt:

    Eine Vorbehandlung der zu testenden Oberflächen kann die Oberflächenspannung erhöhen, was zu einer besseren Benetzung auch bei Materialien mit hoher Oberflächenspannung führt. Diese Stifte sind daher ideal für die Überprüfung und Qualitätssicherung in verschiedenen industriellen Prozessen und Laboranwendungen.

    WIE WERDEN TESTTINTEN ANGEWENDET?

    lesen Sie es hier im Blogbeitrag:
    https://schnick.de/journal/testtinten-anwendungen-und-hintergrundinfos

    Direkt bestellen:




© Schnick Systemtechnik